30 Jahre Managementberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia

Haufe Seminar variable Vergütung

Haufe Seminar variable Vergütung

Haufe Seminar über variable Vergütung mit Gunther Wolf: Wo sich Entscheider über neueste Trends und Erkenntnisse, praxisbewährte Methoden und optimale Vorgehensweisen für variable Vergütungssysteme informieren.

Lesen Sie: Haufe Seminar variable Vergütung

450 Mitarbeiterbindungsmaßnahmen

Mitarbeiterbindung 2016

Die Neuauflage von Gunther Wolfs Buch über Mitarbeiterbindung bietet 450 Mitarbeiterbindungsmaßnahmen bzw. Ideen und Anregungen zur Verbesserung der Mitarbeiterbindung. Hier geben wir einen Einblick in diejenigen Mitarbeiterbindungsmaßnahmen, die von Führungskräften direkt umgesetzt werden können.

Lesen Sie: 450 Mitarbeiterbindungsmaßnahmen

Kaderlöhne variabel und motivierend gestalten

Variable Vergütungssysteme gestalten

Viele Schweizer Unternehmen unterziehen derzeit die bestehenden Salärsysteme für ihre Kader einer kritischen Revision. Von modernen, variablen Kaderlöhnen erwarten die Unternehmensleitungen neue Impulse für die Motivation des Kaders und für die Ausrichtung auf die Unternehmensziele.

Lesen Sie: Kaderlöhne variabel und motivierend gestalten

Zielvereinbarungsprozess - Effizient und wirkungsvoll

Einen Zielvereinbarungsprozess für das Vertriebsmanagement aufbauen

Nicht so kompliziert – dieser Grundsatz gilt insbesondere für den Zielvereinbarungsprozess. Im Unternehmen müssen Zielvereinbarungsprozesse effizient ablaufen, um die Vorgesetzten nicht zu belasten. Das neue e-book von Gunther Wolf zeigt auf, wie Vorgesetzte sehr unkompliziert bei ihren Mitarbeitern zusätzliche Motivation erzielen können.

Lesen Sie: Zielvereinbarungsprozess – Effizient und wirkungsvoll

Qualitative Ziele in der Zielvereinbarung

Fünf Wege, um qualitative Ziele zu vereinbaren und zu messen

Qualitative Ziele stellen für Führungskräfte eine große Herausforderung bei der Zielvereinbarung dar. Gunther Wolf zeigt in seinem neuen Werk “Fünf Wege, um qualitative Ziele zu vereinbaren und zu messen” auf, mit welchen Techniken das Einbinden qualitativer Ziele in die Zielvereinbarung gelingt.

Lesen Sie: Qualitative Ziele in der Zielvereinbarung

Variable Vergütung

Variable Vergütung à la Carte (1)

Wer variable Vergütung einführen oder optimieren möchte, hat viele verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Er muss ein Modell der variablen Vergütung entwickeln, das ganz genau zu dem Unternehmen passt. Einen praxisbezogenen Überblick gewinnen Sie mit Gunther Wolfs Fachbeitrag im Magazin personalmanager.

Lesen Sie: Variable Vergütung Fachbeitrag

Wie viele Ziele vereinbaren?

Ziele ganzheitlich verknüpfen

Das Personalmanagement ist aufgefordert, die historisch gewachsenen Zielvereinbarungssysteme einer umfassenden Systematisierung zu unterziehen. In seinem neuen e-Book zeigt Gunther Wolf, wie moderne Multizielsysteme gestaltet werden können. Alle Verfahrensweisen werden anhand von Praxisfällen erläutert und an Beispielen durchgerechnet. Gunther Wolf zeigt Vorgehensweisen auf, die sich in der Praxis erfolgreich bewährt haben.

Lesen Sie: Wie viele Ziele kann man vereinbaren?

Leistungsorientierte Vergütung

Leistungsentgelt. Leistungsbezogene Entgeltsysteme erfolgreich einführen, umsetzen und modernisieren

Leistungsorientierte Vergütung ist das Thema des soeben erschienenen e-Books von Gunther Wolf. Es ist erneut eine “Short Method” nach Art einer Management Summary: Gunther Wolf zeigt in hoch komprimierter Form auf, welche Schwierigkeiten, Risiken und Nachteile in leistungsorientierter Vergütung stecken. Für alle Problemstellungen bietet der Umsetzungsexperte wertvolle Lösungsansätze an, die sich in der Praxis bewährt haben.

Lesen Sie: Leistungsorientierte Vergütung: Nachteile, Schwierigkeiten, Lösungen

Anreizsysteme für Ingenieure

Variable Vergütung. Chance für besonders Leistungsorientierte.

Kein Mythos Motivation oder doch Mythos Motivation? Hier kommt der dritte Teil der Wolfschen Trilogie über Ingenieure. Unser Thema: Anreizsysteme für Ingenieure. Gunther Wolf hat darüber einen Artikel in den VDI Nachrichten geschrieben.

Lesen Sie: Kein Mythos Motivation: Anreizsysteme für Ingenieure

Nachhaltige Vergütung

Nachhaltiges Leistungs- und Vergütungsmanagement

Die Nachhaltigkeit von Vergütung sowie der betrieblichen Vergütungssysteme, Vergütungsstrukturen und Prozesse wird immer wieder andiskutiert: Gibt es nachhaltige Vergütung überhaupt, kann Vergütung nachhaltig sein, soll und darf sich Nachhaltigkeit bzw. nachhaltiges Handeln in der Vergütung niederschlagen? Einer hat jetzt die Frage der Nachhaltigkeit von Vergütung zu Ende gedacht – und ein neues Buch darüber herausgegeben.

Lesen Sie: Nachhaltige Vergütung – Vergütung nachhaltig

Variables Vergütungssystem: Neuauflage 2014

Variable Vergütung

Seit Jahren steht es ganz oben auf den fachbezogenen Bestsellerlisten, seit Jahren gehört es zu den Standardwerken im Bereich der Personalstrategie: das Buch Variable Vergütung von Gunther Wolf. Soeben erschien die 4. Auflage dieses bekannten Praxisratgebers. Was neu ist? Alles.

Lesen Sie: Variables Vergütungssystem: Das Buch in Neuauflage 2014

Performancemanagement ist strategisches Mitarbeiterbindungsmanagement

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung ist die Basis für Potenzialerhaltung und -mehrung, für Arbeitgeberattraktivität und Employer Branding, für Performance und Wettbewerbsfähigkeit, für Wertschaffung und Ertragsoptimierung. In seinem neuen Buch zeigt Gunther Wolf, wie erfolgreiche Unternehmen die Bindung ihrer Mitarbeiter vorantreiben.

Lesen Sie: Performancemanagement ist strategisches Mitarbeiterbindungsmanagement

Mitarbeiterbindung: Einfach mehr Gehalt?

Erfolgsfaktor Mitarbeiterbindung

Dass endlos höhere Gehälter nicht das Mittel ist, mit dem sich Mittelständler im Wettbewerb um Top-Performer und High Potentials gegen die Großen durchsetzen können, wissen die Unternehmensleitungen von KMU schon lange. Für Noch-Außenstehende, beispielsweise potenzielle Bewerber, sind die angebotenen Gehälter zweifellos ein wichtiges Entscheidungskriterium. Doch beileibe nicht das einzige. Und bei bereits beschäftigten Mitarbeitern liegen die Prioritäten ohnehin anders: Deren Loyalität kann man nicht kaufen.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung: Einfach mehr Gehalt?

Seminare Variable Vergütung

Für das Seminar “Zielvereinbarung und Variable Vergütungssysteme einführen und modernisieren” liegen die Termine nun komplett vor. Viele Unternehmensleitungen renovieren in diesem Jahr die bestehenden Anreizsysteme.

Lesen Sie: Seminar Variable Vergütung: Termine

Flexible Vergütung und Zielvereinbarung in Kanzleien

Um Leadership, flexible Vergütung und Zielvereinbarung ging es am 14. Oktober bei Gunther Wolfs Vortrag. Der Zuhörerkreis bestand diesmal vornehmlich aus Unternehmensleitungen: Geschäftsführern und Managing Partners von wirtschaftsberatenden Rechtsanwalts-, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungssozietäten.

Lesen Sie: Leadership, flexible Vergütung und Zielvereinbarung in Rechtsanwaltskanzleien

Interview: Zieloptimierung

Variable Vergütung Chef und Mitarbeiter gemeinsam glücklich

Was wäre ein Interview mit Gunther Wolf ohne ein Plädoyer für die Zieloptimierung? Im Netzmagazin news.de wirbt der Managementberater wieder einmal für nachhaltige Wertschaffung durch performanceorientierte Anreizsysteme auf Basis der Zieloptimierung.

Lesen Sie: Gunther Wolf im Interview: Zieloptimierung in modernen Anreizsystemen

Zieloptimierung im Aufwind

Zieloptimierung Beispiel

Immer mehr Unternehmensleitungen erkennen, dass sie angesichts des sich verstärkenden Mangels an Fachkräften die Arbeitgeberattraktivität des Unternehmens auch in finanzieller Hinsicht zu verbessern haben. Gleichzeitig gilt es, Anreize für die Steigerung der Performance zu setzen. Lösungen zeigt das HR-Magazin in der aktuellen Ausgabe mit variabler Vergütung und Zielvereinbarung auf Basis des von Gunther Wolf entwickelten Verfahrens der Zieloptimierung auf.

Lesen Sie: Zieloptimierung im Aufwind: Arbeitgeberattraktivität, Anreizsystem und Performance Booster

Anreizsysteme

Anreizsysteme für den Innendienst war bei der Personalleiter-Tagung des AGV ein gefragtes Thema. Gunther Wolf informierte die Personalmanager eingehend über auftretende Schwierigkeiten, mögliche Probleme und hilfreiche Lösungsansätze.

Lesen Sie: Anreizsysteme im Innendienst

Qualitative Ziele

acquisa Vergütungssysteme im Vertrieb

Die Komplexität der Aufgabenbereiche und der Anspruch an variable Vergütungssysteme, die Unternehmensleitung im Bereich von Unternehmensführung und -steuerung kraftvoll zu unterstützen, erfordert Multizielsysteme und die Einbindung qualitativer Ziele in die Anreizsysteme. Lesen Sie Erfolgsberichte von Kunden der WOLF Managementberatung.

Lesen Sie: Variable Vergütung und Zielvereinbarung mit qualitativen Zielen

Zielvereinbarung in Kanzleien und Sozietäten

Jahreszielgespräche

In den großen Anwaltskanzleien ist es mittlerweile gang und gäbe: Zielvereinbarung und Bonus für die angestellten Rechtsanwälte. Die Gestaltung von Zielvereinbarungs-, Bonus- und Anreizsystemen in Kanzleien und Sozietäten hat indes ihre Tücken. Was Partner, Inhaber und Vorgesetzte beachten müssen.

Lesen Sie: Zielvereinbarung in Kanzleien und Sozietäten

Leistungsgerechte Bezahlung

Leistungsgerechte Bezahlung wird mittlerweile in fast jeder Stellenanzeige versprochen. Recruiting-Abteilungen haben erkannt: Leistungsgerechte Bezahlung macht Arbeitgeber attraktiv. Wie Unternehmen für leistungsgerechte Bezahlung sorgen können, ist im Juni Thema der Seimnare in Hannover, Hamburg und Berlin.

Lesen Sie: Hannover, Hamburg, Berlin: Leistungsgerechte Bezahlung

Zielvereinbarung in Österreichs Gastronomie

Zielvereinbarung Variable Vergütung

Leistungsorientierte Vergütung in Form von Umsatzprovisionen kennt man in Österreichs Gastronomie schon lange. Nun interviewte Rolling Pin internationale Experten aus Unternehmensberatung und Praxis über Anreizsysteme, Zielvereinbarungen und Feedback im Jahreszielgespräch.

Lesen Sie: Variable Vergütung und Zielvereinbarung in Österreichs Gastronomie

Vergütung und Zielvereinbarung

Zielvereinbarungen unterstützen Sie, gekoppelt mit leistungsorientierter Vergütung, bei ihren Führungsaufgaben im Bereich des Performance Managements. Das Seminar fokussiert auf innovative Ansätze zur Modernisierung von Altsystemen der Zielvereinbarung und leistungsorientierten Vergütung.

Lesen Sie: Leistungsorientierte Vergütung und Zielvereinbarung

Provisionssysteme

Umsatz ist alles? Sofern Sie die Renovierung des bestehenden Provisions- und Anreizsystems für Ihre Verkäufer, den Vertriebsinnendienst und den Außendienst planen, sollten Sie im April das eintägige Intensiv-Seminar “Variable Vergütung für den Vertrieb” besuchen. Informieren Sie sich auf effiziente Weise, welche Provisionskonzepte State of the Art sind.

Lesen Sie: Provisionssysteme für Verkäufer, Vertriebsinnendienst und Außendienst

Seminare über Zielvereinbarung und variable Vergütung

Die diesjährige Seminar-Reihe richtet sich nicht nur an Führungskräfte und Personalmanager, die Zielvereinbarung und variable Vergütung erstmalig einführen werden. Sondern auch an diejenigen, die im Unternehmen bereits bestehende Modelle aktualisieren und mit frischem Schwung versehen möchten. Für das inhaltlich erweiterte Seminar “Zielvereinbarung und Variable Vergütung einführen und modernisieren” sind im Frühjahr und Sommer 2011 Termine in Düsseldorf, München, Hannover, Hamburg, Berlin und Leipzig vorgesehen.

Lesen Sie: Seminare über Zielvereinbarung und variable Vergütung

Wolf´sche Zwiebel

Die Wolf´sche Zwiebel hilft der Führung und der Unternehmensleitung bei der Unterscheidung zwischen Leistungs- und Erfolgszielen bzw. Leistungs- und Erfolgskennziffern. Zudem bietet sie eine Unterstützung bei der Differenzierung der Leistungskennziffern.

Lesen Sie: Wolf´sche Zwiebel – Leistung, Erfolg und Performance Management

Buch: Variable Vertriebsvergütung

Variable Vertriebsvergütung

Am 11.1.11 kommt mein viertes Buch in die Läden. Ich habe den Schwerpunkt darauf gelegt, meine Erfahrungen über die Steigerung der Vertriebsperformance durch innovative Anreizsysteme und variable Vertriebsvergütung mit Ihnen zu teilen.

Lesen Sie: Neues Buch: Variable Vertriebsvergütung – Turbo für Vertriebsperformance

Seminar Variable Vergütung mit Gunther Wolf

Lernen Sie von Gunther Wolf alle erforderlichen Elemente der Konzeption und Steuerung eines motivierenden, performance-orientierten Variablen Vergütungssystems für Vertrieb und Verkauf kennen. Die Termine in Stuttgart, Düsseldorf und Berlin stehen fest.

Lesen Sie: Variable Vergütung mit Gunther Wolf: Performance-orientierte Anreizsysteme in Vertrieb und Verkauf

Nachhaltigkeit von Variablen Vergütungssystemen

Gunther Wolf stellte gestern sechs Ansatzpunkte vor, um Nachhaltigkeitsaspekte in variablen Vergütungssystemen und Anreizsystemen zu berücksichtigen. Sie finden bei der Top-Management-Vergütung Einsatz und bei der variablen Vergütung über alle Hierarchieebenen hinweg. Starkes Interesse fand bei den HR-Professionals der Selbst GmbH e.V. das Modell der Zieloptimierung.

Lesen Sie: Wertschaffung: Nachhaltigkeit von Variablen Vergütungssystemen

Zielvereinbarungen

Gut vorbereitet und richtig umgesetzt bieten Zielvereinbarungen den Führungskräften eine enorme Entlastung. Muster und Formulare unterstützen Führungskräfte und Mitarbeiter bei der Vorbereitung auf das Zielvereinbarungsgespräch.

Lesen Sie: Zielvereinbarungen: Muster und Formulare

Variable Vergütung für bessere Performance

Photovoltaik Variable Vergütung bessere Performance

Variable Vergütung, diesmal in der Solarenergie Branche. Mit Anreizsystemen auf Basis Zieloptimierung zu höherer Performance: Lesen Sie den Praxisbericht über unsere Beratungserfolge im Magazin photovoltaik.

Lesen Sie: Anreizsysteme: Variable Vergütung für bessere Performance

Leistungsentgelt

Ziele für mehr Leistung: Variable Vergütung

Wer auf ein leistungsorientiertes Entgeltsystem umstellen will, hält sich an den Muster-Einführungsplan. Diesen und alle anderen Tipps für die praktische Umsetzung von Anreizsystemen, variabler Vergütung und Zielvereinbarung finden Sie in meinen neuen Beitrag im Magazin manager Seminare.

Lesen Sie: Sonderheft manager Seminare – Variable Vergütung, Leistungsentgelt, Ziele

Variable Vergütung: Das Buch in 3. Auflage

Variable Vergütung

Wenn Sie, unterstützt von Variabler Vergütung, in und mit Ihrem Unternehmen etwas bewegen wollen, dann ist das Buch für Sie genau richtig. Erhoffen Sie sich keine theoretischen Exkurse, sondern handfeste Hinweise und Tipps für die Umsetzung von Anreizsystemen, Zielvereinbarung und Zieloptimierung in der Praxis.

Lesen Sie: Variable Vergütung: Das Buch in Neuauflage 2010

Mitarbeiter weg, Kunden weg

Die Abwerber Headhunting

Da sitzen Teufel und Weihwasser zum Interview beeinander: Auf der einen Seite die Personalberater Dangerfield und von Perfall, auf der anderen Seite ich als Experte für Mitarbeiterbindung. “Haben Sie etwas gegen Headhunter?” werde ich gefragt. Ja, sage ich, ein ganzes Arsenal voller wirkungsvoller Instrumente und Methoden zur Bindung der Mitarbeiter.

Lesen Sie: Mitarbeiter weg, Kunden weg

Variable Vergütung für den Vorstand

Variable Vergütungssysteme für DAX-Vorstände, Transparenz der Gehälter im Top-Management öffentlicher Organisationen, Wertschaffung als Ansatzpunkt: Themen meiner beiden neuen Beiträge in “Variable Vergütung Aktuell”. PS: Wann kommt die “Public Sector Governance”?

Lesen Sie: Variable Vergütung für den Vorstand

Variable Vergütung: Intelligente Kombinationen

Selbstverständlichkeiten sind durch den Erhalt des Arbeitsplatzes und das hiermit verbundene Festgehalt ausreichend incentiviert. Wer dennoch Anreize setzen möchte, empfehle ich für derartige Verhaltensziele eine intelligente Kombination mit einer wirklich erfolgs- oder leistungsabhängigen Vergütung. Die einfachste Form einer solchen Kombination ist die so genannte Wenn-Dann-Verknüpfung.

Lesen Sie: Variable Vergütung: Intelligente Kombinationen

Zielvereinbarungen und Boni

Zielvereinbarungen Boni

Mit einem solide recherchierten Beitrag über Zielvereinbarungen und Boni wartet die heute druckfrische Ausgabe des Magazins managerSeminare auf. So berichtet Autorin Andrea Bittelmeyer von Fehlentwicklungen, wie etwa dem Kobra-Effekt aus der Zeit der britischen Kolonialherrschaft in Indien. Damals wurde nämlich eine Prämie für jede tote Schlange ausgelobt mit der Folge, dass die Inder Schlangen züchteten, um die Prämien einzukassieren. Prädikat: Sehr lesenswert!

Lesen Sie: Zielvereinbarungen und Boni

Personalkosten senken

Personalkosten senken

Mit selektiver Mitarbeiterbindung, variabler Vergütung und intelligenten Maßnahmenbündeln haben wir bei unseren an nachhaltiger Sicherung der Ertragskraft orientierten Klienten mitgeholfen, dass auch in Krisenzeiten das Know-how im Unternehmen bleibt – zu 10, 20 oder auch 50 Prozent niedrigeren Kosten.

Lesen Sie: Personalkosten senken – aber richtig!