30 Jahre Managementberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia
« Zur Artikelübersicht

Unternehmensstrategie

Leistungsgerechte Bezahlung

Arbeitgeberattraktivität mit leistungsgerechter Bezahlung steigern

Leistungsgerechte Bezahlung

Leistungsgerechte Bezahlung

Leistungsgerechte Bezahlung wird mittlerweile in fast jeder Stellenanzeige versprochen. Recruiting-Abteilungen haben erkannt: Leistungsgerechte Bezahlung macht Arbeitgeber attraktiv. Wie Unternehmen für leistungsgerechte Bezahlung sorgen können, ist im Thema von zehn Veranstaltungen in diesem Jahr.

Die Attraktivität des Arbeitgebers hängt für deutsche Arbeitnehmer heute vor allem von der leistungsgerechten Bezahlung ab. Das ist das soeben veröffentlichte Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, an der 2.078 Arbeitnehmer teilgenommen haben.

Ohne leistungsgerechte Bezahlung unattraktiv

Nach einem Bericht des Nachrichtensenders N24 bezeichnen satte 97,6 Prozent der Beschäftigten eine leistungsgerechte Bezahlung als Kriterium für einen attraktiven Arbeitgeber. Ob die Tätigkeit abwechslungsreich ist, folgt mit 91,4 Prozent an zweiter Stelle.

Platz Drei geht an die Weiterbildungsangebote des Arbeitgebers (85,9 Prozent). Manchen mag es verblüffen, dass das Vorhandensein einer Kantine (45,5 Prozent) in den Augen der Beschäftigten ebenso auf den unteren Relevanzplätzen rangiert wie die Möglichkeit zur Nutzung eines Betriebskindergartens (42,3 Prozent).

Mittelstand punktet mit leistungsgerechter Bezahlung

Die „Big Three“ der für die Arbeitgeberattraktivität bedeutsamen Faktoren offenbaren große Chancen, vor allem für moderne und zukunftsorientierte Unternehmen des Mittelstandes. Allen voraus die erstplatzierte leistungsgerechte Bezahlung: Hier können mittelständische Unternehmen Freiräume in einem Maße nutzen, wie es in den meisten Konzernen kaum denkbar ist.

Gerade bei den Unter-45-Jährigen ist die in Konzernen weit verbreitete Klassenkampf-Denke kaum verbreitet: Arbeitnehmer gegen Arbeitgeber? Mitnichten. Man sitzt ja schließlich gemeinsam im gleichen Boot. Besonders positiv bewerten Arbeitnehmer daher innovative und flexible Systeme der leistungsgerechten Bezahlung auf der Basis von „Win-Win“.

Systeme der leistungsgerechten Bezahlung aktualisieren

Es wird also Zeit, die vor Jahren oder Jahrzehnten etablierten Zielvereinbarungs- und Leistungsbeurteilungssysteme samt der hierauf basierenden leistungsgerechten Bezahlung einer kritischen Revision zu unterziehen. In diesem Jahr haben Unternehmer im Rahmen der Veranstaltung „Zielvereinbarung und Variable Vergütungssysteme einführen und modernisieren“ die Gelegenheit, hierüber mit dem Experten Gunther Wolf und mit Kollegen zu diskutieren.

Die Veranstaltungen finden in München, Stuttgart, Frankfurt, Dresden, Saarbrücken, Köln, Hannover, Hamburg, Düsseldorf und Berlin statt. Daneben ist ein elfter Zusatztermin für Leipzig geplant.

Leistungsgerechte Bezahlung: Service-Links für Sie

Alle Teilnehmerstimmen, die ausführliche Seminarbeschreibung sowie die jeweils aktuellen Termine senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu: hier anfordern.

WOLF Managementberatung | Management Summary
User-Bewertung
5 based on 2 votes
Name
Dashöfer Akademie
Bezeichnung
Leistungsgerechte Bezahlung

2 comments to Leistungsgerechte Bezahlung