30 Jahre Managementberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia
« Zur Artikelübersicht

Zielvereinbarungen und Boni

Guten Tag,

mit einem solide recherchierten Beitrag über Zielvereinbarungen und Boni wartet die heute druckfrische Ausgabe des Magazins managerSeminare auf. So berichtet Autorin Andrea Bittelmeyer von Fehlentwicklungen, wie etwa dem Kobra-Effekt aus der Zeit der britischen Kolonialherrschaft in Indien.

Damals wurde nämlich eine Prämie für jede tote Schlange ausgelobt mit der Folge, dass die Inder Schlangen züchteten, um die Prämien einzukassieren. Als die Prämie aber gestrichen wurde, setzten die Inder die noch ungetöteten Schlangen aus und verursachten eine gewaltige Schlangenplage.

Führung muss Führungsinstrumente beherrschen

Ich konnte aus der Erfahrung einige weitere Geschichten beisteuern, wo variable Vergütungssysteme noch in jüngster Vergangenheit enorm in die Hose gegangen sind.

Aber es ist doch klar: Variable Vergütung ist ein hoch effektives und wirkungsstarkes Führungsinstrument. Bei Fehlentwicklungen die Schuld einfach dem Instrument zuzuweisen, wie in den letzten Monaten von verschiedenen Seiten geschehen, greift zu kurz. Wenn ein Mensch einen anderen mit einem Messer vorsätzlich oder fahrlässig verletzt, verurteilt man schließlich auch nicht das Messer.

Gestaltung variabler Vergütungsysteme

Schon bei der Einführung von Computern lernte ich einen wichtigen Merksatz: „Ein Instrument ist maximal so gut wie seine Macher und seine Bediener.“ Sowohl die Gestalter als auch die Anwender müssen dafür Sorge tragen, dass die Anwendung des Instrumentes „variable Vergütung“ für alle Beteiligten Vorteile bringt: für Unternehmensleitung, Anteilseigner, Führungskräfte und Mitarbeiter.

Schulungen für beide Seiten sind in den meisten Fällen notwendig und Hilfestellungen im Hinblick auf motivierende Ziele. Auch der Einsatz eines externen Spezialisten oder Beraters, zumindest bei erfolgskritischen Punkten, sollte überdacht werden. Worauf zu achten ist, erläutert die Autorin in mehreren Info-Kästen. Mein Grundmodell der Zieloptimierung wird dabei ausführlich dargestellt.

Andrea Bittelmeyer: Eine Kombi mit Zündstoff – Zielvereinbarungen und Boni, in: managerSeminare Heft 146 (Mai 2010) – Prädikat: Sehr lesenswert! » Download «

Mit gutem Gruß

Gunther Wolf

2 comments to Zielvereinbarungen und Boni