Personalstrategie Arbeitskräfte binden: Unternehmenskultur, Unternehmenswerte, Unternehmensziele

Arbeitskräfte binden: Unternehmenskultur entscheidet

Mitarbeiterbindung Literatur | Die aktuelle Erweiterung von „PersonalEntwickeln“ befasst sich mit der Frage, wie Unternehmen im Rahmen der Personalstrategie ihre Fachkräfte, Führungskräfte und Schlüsselkräfte binden können. Autor Gunther Wolf als führender Experte für Mitarbeiterbindung plädiert für die Differenzierungsstrategie: Neben dem Effekt, hiermit Arbeitskräfte binden zu können, kann durch eine wirksame Differenzierung von Arbeitsmarkt-Wettbewerbern auch das Recruiting leichter fallen. Der erfolgversprechendste Ansatzpunkt liegt dabei auf der Ebene der Unternehmenskultur mit den gelebten Unternehmenswerten und den angestrebten Unternehmenszielen.

Buch Zielvereinbarung

Buch Zielvereinbarung

Buch Leadership | Gunther Wolf richtet sich mit seinem neuen Buch über Zielvereinbarung an Führungskräfte aller Ebenen bis hin zur Unternehmensleitung. Er legt den Fokus darauf, Führungskräfte zu entlasten. Das unterscheidet sein Buch von all den anderen Büchern über Zielvereinbarung. Lesen Sie mehr über den Nutzen dieses Buchs für Sie.

Konzept Inhalt Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung Konzepte und Inhalte

Literatur Personalstrategie | Welche Inhalte werden in dem Buch Mitarbeiterbindung behandelt? Welche Mitarbeiterbindungs-Konzepte stellt Gunther Wolf dort vor? Antworten auf diese in den letzten Tagen sehr frequently asked questions erhalten Sie hier.

Mitarbeiterbindung

450 Mitarbeiterbindungsmaßnahmen

Literatur Personalstrategie | Die Neuauflage von Gunther Wolfs Buch über Mitarbeiterbindung bietet 450 Mitarbeiterbindungsmaßnahmen bzw. Ideen und Anregungen zur Verbesserung der Mitarbeiterbindung. Hier geben wir einen Einblick in diejenigen Mitarbeiterbindungsmaßnahmen, die von Führungskräften direkt umgesetzt werden können.

Mitarbeiterbindung 2. Auflage

Mitarbeiterbindung 2016, 2017, 2018, 2019, 2020 …

Literatur Personalstrategie | Mitarbeiterbindung 2016 stellt andere Anforderungen als im Jahre 2013. Gunther Wolf hat sein Buch für die Neuauflage enorm aktualisiert. Warum, erläutert der Autor des Buchs Mitarbeiterbindung hier selbst.

Performance halten und Performance heben durch Konfliktmanagement: Das neue Buch des Performance-Experten Gunther Wolf

Performance steigern und Performance ausschöpfen

Leadership: Performance optimieren | Was veranlasst den Performance-Experten, ein Buch über das Managen von Konflikten zu schreiben? „Jeder Konflikt“ sagt Gunther Wolf, „sei es zwischen Mitarbeitern, zwischen Teams, zwischen Geschäftsbereichen oder zwischen Vorstandsressorts, behindert uns bei der Verbesserung der Performance. Allein dadurch, dass wir Konflikte und Animositäten zwischen Funktionen und Personen identifizieren und managen, können wir Performance halten, stärken und optimieren.“

Einen Zielvereinbarungsprozess für das Vertriebsmanagement aufbauen

Zielvereinbarungsprozess – Effizient und wirkungsvoll

Literatur Leadership | Nicht so kompliziert – dieser Grundsatz gilt insbesondere für den Zielvereinbarungsprozess. Im Unternehmen müssen Zielvereinbarungsprozesse effizient ablaufen, um die Vorgesetzten nicht zu belasten. Das neue Buch von Gunther Wolf zeigt auf, wie Vorgesetzte sehr unkompliziert bei ihren Mitarbeitern zusätzliche Motivation erzielen können.

Fünf Wege, um qualitative Ziele zu vereinbaren und zu messen

Qualitative Ziele in der Zielvereinbarung

Literatur Leadership | Qualitative Ziele stellen für Führungskräfte eine große Herausforderung bei der Zielvereinbarung dar. Gunther Wolf zeigt in seinem neuen Werk „Fünf Wege, um qualitative Ziele zu vereinbaren und zu messen“ auf, mit welchen Techniken das Einbinden qualitativer Ziele in die Zielvereinbarung gelingt.

Mitarbeiterbindung Managementbuch des Jahres

Mitarbeiterbindung mit Management-Buchpreis geehrt

Buch Unternehmensstrategie | Gunther Wolf erhielt für sein Buch „Mitarbeiterbindung – Strategie und Umsetzung im Unternehmen“ auf der Frankfurter Buchmesse die Auszeichnung als Managementbuch des Jahres. Ausschlaggebend war für die Jury insbesondere die hervorragend gelungene Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Und: „Weil der Autor Mitarbeiterbindung nicht als Selbstzweck sieht, sondern sie ganz klar in die Unternehmensstrategie integriert.“