30 Jahre Managementberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia
« Zur Artikelübersicht

Personalstrategie

Der Managementberater für Managementberatungen

Managementberatung hoch 2: Employer Branding Beratung für Beratungsunternehmen

Managementberater für Managementberatungen

Managementberater für Managementberatungen

Bisweilen müssen Unternehmensberatungen selbst eine Managementberatung zu Rate ziehen. Auch Beratungsunternehmen haben hin und wieder einen Bedarf an professioneller Unterstützung. Da sie als Branchenmitglieder die Beratungsbranche ausgezeichnet kennen, wählen sie für ihre eigenen Fragestellungen nur die Crème de la Crème der Beraterszene.

Für kollegialen und wettbewerbsübergreifenden Support holen sich Beratungsunternehmen stets nur die besten Managementberatungen ins Haus. Wir, die WOLF Managementberatung, sind so eine Managementberatung.

Fachlich und außerfachlich top

Credo unseres Kopfs Gunther Wolf ist: „Wir müssen als Managementberatung ohnehin immer besser sein als unsere Marktbegleiter!“ Und so teilt er ganz entspannt, anders als viele andere Managementberater, all seine Erfahrungen und sein Wissen mit Kunden und auch mit anderen Managementberatungen.

Standesgemäß erscheinen seine Veröffentlichungen im Handbuch der Unternehmensberatung. Nun ist wieder ein neuer Praxisbeitrag von ihm erschienen. Diesmal behandelt er das Thema Employer Branding: Es geht um Arbeitgebermarkenbildung bei Unternehmensberatungen und bei deren Kunden.

„Geheimwissen“ der Managementberater

Das Handbuch der Unternehmensberatung wird auch als „Bibel der Unternehmensberatungen“ bezeichnet. Es stellt ein kontinuierlich ergänzbares Informationswerk für Unternehmensberatungen, Berater und Beraterverbände dar. Aber auch Unternehmen und Organisationen der Wirtschaft profitieren von dem Insiderwissen der führenden Köpfe der Beraterbranche.

Lesenswert – nicht nur für Managementberatungen

Wolf, Gunther: Employer Branding in der Unternehmensberatung. Wettbewerbsfaktor und Beratungsprodukt. In: Handbuch der Unternehmensberatung. Ergänzbares Informationswerk für Unternehmen und Organisationen der Wirtschaft, für Berater und Beraterverbände. Loseblattausgabe. Erich Schmidt Verlag. ISBN-13: 978-3503014224.

Gunther Wolf stellt in seinem 28-seitigen Beitrag das von ihm entwickelte Vier-Schritt-Verfahren zur effizienten und effektiven Bildung, Positionierung und Führung einer Employer Brand dar. Er zeigt auf, was wann zu tun ist und auf welche Schwierigkeiten der Leiter des Employer-Branding-Projekts gefasst sein muss. Für diese Fälle bietet der Träger des Deutschen Managementbuchpreises wirksame Lösungsmöglichkeiten an.

Wertschaffung als Metaziel

Gunther Wolfs Fokus liegt auf der Wirtschaftlichkeit, auf der nachhaltigen Wertschaffung für den Auftraggeber. Denn eine Employer Brand etabliert kein Unternehmen und auch keine Unternehmensberatung zum Selbstzweck. Employer Branding ist ein praktikabler Weg zur Sicherung der erforderlichen Arbeitgeberattraktivität auf dem Arbeitsmarkt.

Gerade Unternehmens- und Managementberatungen sind darauf angewiesen, sich jederzeit mit High Potentials und High Performern versorgen zu können. Wenn auch Sie gerade über die Steigerung der Arbeitgeberattraktivität Ihres Unternehmens nachdenken, könnte sich der Bezug von Gunther Wolfs neuem Beitrag für Sie lohnen.

Wenn Sie sich mit Gunther Wolf oder einem Experten unseres Teams austauschen möchten, setzen Sie sich bitte einfach mit uns in Verbindung.

WOLF Managementberatung | Management Summary
product image
Bewertung
1star1star1star1star1star
User-Bewertung
5 based on 13 votes
Name
Erich Schmidt Verlag
Bezeichnung
Employer Branding in der Unternehmensberatung. Wettbewerbsfaktor und Beratungsprodukt.
Preis (netto)
EUR 99.00

Das Team um Diplom-Ökonom und Diplom-Psychologe Gunther Wolf erbringt hoch professionelle Beratungsleistungen für Vorstände und Geschäftsführer, für Aufsichtsräte und Inhaber. WOLF Managementberatung berät Unternehmensleitungen insbesondere bei der Einführung, Umsetzung und Aktualisierung von strategischen Systemen sowie der zugehörigen Instrumente.