Das Performance Management Buch: Literatur für Praktiker

Performance Management Buch

Unternehmensstrategie Buch | Das Performance Management Buch von Gunther Wolf richtet sich an die Unternehmensleitung, an Führungskräfte und die Personalleitung. Was dieses Buch von der gesamten, derzeit verfügbaren Performance Management Literatur und allen anderen Performance Management Büchern unterscheidet? Die klare Ausrichtung auf Wirtschaftlichkeit.

Buch Zielvereinbarung

Buch Zielvereinbarung

Buch Leadership | Gunther Wolf richtet sich mit seinem neuen Buch über Zielvereinbarung an Führungskräfte aller Ebenen bis hin zur Unternehmensleitung. Er legt den Fokus darauf, Führungskräfte zu entlasten. Das unterscheidet sein Buch von all den anderen Büchern über Zielvereinbarung. Lesen Sie mehr über den Nutzen dieses Buchs für Sie.

Die SWOT-Analyse

SWOT-Analyse: Strategien entwickeln

Literatur Unternehmensstrategie | Die SWOT-Analyse ist eine der bekanntesten Techniken zur Entwicklung von Unternehmensstrategien. Gunther Wolf hat seine Erfahrungen beim Einsatz in der Strategieberatung nun in einem Buch zusammengefasst. Es ist seit wenigen Tagen erhältlich.

Leistungsorientierte Vergütung Leistungsentgelt

Leistungsorientierte Vergütung: Nachteile und Lösungen

Literatur Unternehmensstrategie | Leistungsorientierte Vergütung ist das Thema des soeben erschienenen Buchs von Gunther Wolf. Es ist erneut eine „Short Method“ nach Art einer Management Summary: Gunther Wolf zeigt in hoch komprimierter Form auf, welche Schwierigkeiten, Risiken und Nachteile in variabler Vergütung stecken. Für alle Problemstellungen bietet der Umsetzungsexperte wertvolle Lösungsansätze an, die sich in der Praxis bewährt haben.

Mitarbeiterbindung Managementbuch des Jahres

Mitarbeiterbindung mit Management-Buchpreis geehrt

Buch Unternehmensstrategie | Gunther Wolf erhielt für sein Buch „Mitarbeiterbindung – Strategie und Umsetzung im Unternehmen“ auf der Frankfurter Buchmesse die Auszeichnung als Managementbuch des Jahres. Ausschlaggebend war für die Jury insbesondere die hervorragend gelungene Verbindung zwischen Theorie und Praxis. Und: „Weil der Autor Mitarbeiterbindung nicht als Selbstzweck sieht, sondern sie ganz klar in die Unternehmensstrategie integriert.“