30 Jahre Managementberatung

Select your language


Union Jack Stars And Stripes Australia

Strategieberatung. Zielberatung. Performanceberatung.

Umsetzungswissen aus der Managementberatung

Gewinnen Sie Wettbewerbsvorteile mit dem Strategieentwicklungs- und Strategieumsetzungswissen von Gunther Wolf. Lesen Sie seine Praxis-Berichte über umgesetzte Veränderungen und über die Tools und Vorgehensweisen, die sich hierbei bewährt haben.

Lesen Sie inhaltliche Zusammenfassungen der Veröffentlichungen von Gunther Wolf. Erfahren Sie frühzeitig von Innovationen und Erkenntnissen aus aktuellen Studien, die eine hohe Relevanz für die Ausrichtung Ihrer Unternehmensstrategien annehmen können.

Strategien, Prozesse, Instrumente

Nutzen Sie die Fachbeiträge als strategische Inspiration für künftig realisierbare Chancen. Erfahren Sie rechtzeitig von anstehenden Veranstaltungen, Seminaren und Trainings mit Gunther Wolf. Erkennen Sie bedeutsame Trends und Tendenzen. Finden Sie Antworten auf Fragen zur erfolgreichen Bewältigung Ihrer künftigen, unternehmerischen Herausforderungen.

Suchen Sie aktuelle Artikel von Gunther Wolf, die in Fachmagazinen und Zeitschriften erschienen sind? Sie können diese » Veröffentlichungen kostenlos downloaden.

Interessieren Sie sich für Bücher von Gunther Wolf zu aktuellen Strategie- und Performance-Themen? Werfen Sie einen Blick in seine » Bücher.

Keinen Fachartikel mehr verpassen? Testen Sie den WOLF Newsletter » hier.

Gunther Wolf: Ziel, Strategie, Performance

Haufe Seminar variable Vergütung

Haufe Seminar variable Vergütung

Haufe Seminar über variable Vergütung mit Gunther Wolf: Wo sich Entscheider über neueste Trends und Erkenntnisse, praxisbewährte Methoden und optimale Vorgehensweisen für variable Vergütungssysteme informieren.

Lesen Sie: Haufe Seminar variable Vergütung

Leadership mit Konfliktkompetenz

Konflikte verlustarm managen

Führungskräfte, die sich als Möglich-Macher von Erfolgen verstehen, richten ein besonderes Augenmerk auf das Management potenzieller oder bestehender Konflikte. Dieses E-Book bietet das nötige Praxiswissen.

Lesen Sie: Leadership mit Konfliktkompetenz

Mitarbeiterbindung Inhalte

Konzept Inhalt Mitarbeiterbindung

Welche Inhalte werden in dem Buch Mitarbeiterbindung behandelt? Welche Mitarbeiterbindungs-Konzepte stellt Gunther Wolf dort vor? Antworten auf diese in den letzten Tagen sehr frequently asked questions erhalten Sie hier.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung Konzepte und Inhalte

450 Mitarbeiterbindungsmaßnahmen

Mitarbeiterbindung 2016

Die Neuauflage von Gunther Wolfs Buch über Mitarbeiterbindung bietet 450 Mitarbeiterbindungsmaßnahmen bzw. Ideen und Anregungen zur Verbesserung der Mitarbeiterbindung. Hier geben wir einen Einblick in diejenigen Mitarbeiterbindungsmaßnahmen, die von Führungskräften direkt umgesetzt werden können.

Lesen Sie: 450 Mitarbeiterbindungsmaßnahmen

Mitarbeiterbindung 2016, 2017, 2018, 2019, 2020 ...

Mitarbeiterbindung 2. Auflage

Mitarbeiterbindung 2016 stellt andere Anforderungen als im Jahre 2013. Gunther Wolf hat sein Buch für die Neuauflage enorm aktualisiert. Warum, erläutert der Autor des Buchs Mitarbeiterbindung hier selbst.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung 2016, 2017, 2018, 2019, 2020 …

Mitarbeiterbindung Beispiele, Umsetzung, Studien, Praxis

Mitarbeiterbindung 2016

Es bietet viele neue Mitarbeiterbindung Beispiele, aber nicht nur: Das Managementbuch des Jahres erschien soeben in einer komplett aktualisierten und enorm erweiterten Neuauflage. Wir haben einen Blick hinein geworfen.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung Beispiele, Umsetzung, Studien, Praxis

Haufe Training Zielvereinbarung für Vorgesetzte

Haufe e-Training Zielvereinbarung

Wenn es um ein Training Zielvereinbarung geht, kommt für die Haufe Akademie nur Gunther Wolf infrage. Nun wirft Haufe ein neues Trainingsformat auf den Markt: Das e-Training Zielvereinbarung bringt Vorgesetzten aktuelles Fachwissen und wertvolle Verhaltenstipps direkt auf den Bildschirm von PC, Notebook, Smartphone oder Tablet. Ihr Trainer: Gunther Wolf.

Lesen Sie: Haufe Training Zielvereinbarung

SWOT-Analyse: Strategien entwickeln

Die SWOT-Analyse

Die SWOT-Analyse ist eine der bekanntesten Techniken zur Entwicklung von Unternehmensstrategien. Gunther Wolf hat seine Erfahrungen beim Einsatz in der Strategieberatung nun in einem Buch zusammengefasst. Es ist seit wenigen Tagen erhältlich.

Lesen Sie: SWOT-Analyse: Strategien entwickeln

Impulsvortrag Personalgewinnung – Personalbeschaffung

Impulsvortrag Personalgewinnung

Mit “Stöpsel rein, Gießkanne weg” betitelten die Fränkischen Nachrichten ihren Bericht über Gunther Wolfs Impulsvortrag Personalgewinnung. Damit ist schon alles Wichtige gesagt: Unternehmen müssen die Fluktuation begrenzen – Stöpsel rein. Dann müssen sie ihre Bewerberzielgruppen höchst präzise ansprechen: Gießkanne weg.

Lesen Sie: Impulsvortrag Personalgewinnung Personalbeschaffung

Kaderlöhne variabel und motivierend gestalten

Variable Vergütungssysteme gestalten

Viele Schweizer Unternehmen unterziehen derzeit die bestehenden Salärsysteme für ihre Kader einer kritischen Revision. Von modernen, variablen Kaderlöhnen erwarten die Unternehmensleitungen neue Impulse für die Motivation des Kaders und für die Ausrichtung auf die Unternehmensziele.

Lesen Sie: Kaderlöhne variabel und motivierend gestalten

Zielvereinbarungsprozess - Effizient und wirkungsvoll

Einen Zielvereinbarungsprozess für das Vertriebsmanagement aufbauen

Nicht so kompliziert – dieser Grundsatz gilt insbesondere für den Zielvereinbarungsprozess. Im Unternehmen müssen Zielvereinbarungsprozesse effizient ablaufen, um die Vorgesetzten nicht zu belasten. Das neue e-book von Gunther Wolf zeigt auf, wie Vorgesetzte sehr unkompliziert bei ihren Mitarbeitern zusätzliche Motivation erzielen können.

Lesen Sie: Zielvereinbarungsprozess – Effizient und wirkungsvoll

Employer Branding Controlling

Kennzahlen Employer Branding

In seiner Veröffentlichung “Kennzahlen Employer Branding – Wie Sie Ihre Attraktivität messen” nennt Gunther Wolf die maßgeblichen Kennzahlen für das strategische Employer-Branding-Projektcontrolling sowie rund 100 weitere aus dem Bereich des operativen Maßnahmencontrollings.

Lesen Sie: Employer Branding Controlling

Qualitative Ziele in der Zielvereinbarung

Fünf Wege, um qualitative Ziele zu vereinbaren und zu messen

Qualitative Ziele stellen für Führungskräfte eine große Herausforderung bei der Zielvereinbarung dar. Gunther Wolf zeigt in seinem neuen Werk “Fünf Wege, um qualitative Ziele zu vereinbaren und zu messen” auf, mit welchen Techniken das Einbinden qualitativer Ziele in die Zielvereinbarung gelingt.

Lesen Sie: Qualitative Ziele in der Zielvereinbarung

Employer Branding Seminar

Seminar Employer Branding

Falls Sie mit dem Gedanken spielen, ein Employer Branding Seminar zu besuchen, sollten Sie dieses neue Seminarformat der Haufe Akademie in ihre Überlegungen einbeziehen: Das Seminar Employer Branding in der e-Variante. Haufe greift für dieses mobile Seminarformat auf Gunther Wolf als versierten Referenten und praxisorientierten Experten im Bereich Employer Branding zu.

Lesen Sie: Employer Branding Seminar – Neues Seminarformat der Haufe Akademie

Variable Vergütung

Variable Vergütung à la Carte (1)

Wer variable Vergütung einführen oder optimieren möchte, hat viele verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Er muss ein Modell der variablen Vergütung entwickeln, das ganz genau zu dem Unternehmen passt. Einen praxisbezogenen Überblick gewinnen Sie mit Gunther Wolfs Fachbeitrag im Magazin personalmanager.

Lesen Sie: Variable Vergütung Fachbeitrag

Wie viele Ziele vereinbaren?

Ziele ganzheitlich verknüpfen

Das Personalmanagement ist aufgefordert, die historisch gewachsenen Zielvereinbarungssysteme einer umfassenden Systematisierung zu unterziehen. In seinem neuen e-Book zeigt Gunther Wolf, wie moderne Multizielsysteme gestaltet werden können. Alle Verfahrensweisen werden anhand von Praxisfällen erläutert und an Beispielen durchgerechnet. Gunther Wolf zeigt Vorgehensweisen auf, die sich in der Praxis erfolgreich bewährt haben.

Lesen Sie: Wie viele Ziele kann man vereinbaren?

Der Managementberater für Managementberatungen

Managementberatung - Handbuch der Unternehmensberatung

Soeben ist ein Praxisbeitrag von Managementberater Gunther Wolf im Handbuch der Unternehmensberatung erschienen. Diesmal geht es um Employer Branding, um Arbeitgebermarkenbildung bei Unternehmensberatungen und bei deren Kunden.

Lesen Sie: Managementberater für Managementberatungen

Keynote Speaker für Employer Branding

Gunther Wolf: Keynote Speaker für Employer Branding

Als Keynote Speaker für Employer Branding ist Gunther Wolf hierzulande und für ein Auditorium auf C-Level die erste Wahl. Das hat er schon oft bewiesen. Nun hatte er auch die Gelegenheit, die Mitglieder der Industriellenvereinigung Österreich zu begeistern.

Lesen Sie: Keynote Speaker für Employer Branding

Leistungsorientierte Vergütung

Leistungsentgelt. Leistungsbezogene Entgeltsysteme erfolgreich einführen, umsetzen und modernisieren

Leistungsorientierte Vergütung ist das Thema des soeben erschienenen e-Books von Gunther Wolf. Es ist erneut eine “Short Method” nach Art einer Management Summary: Gunther Wolf zeigt in hoch komprimierter Form auf, welche Schwierigkeiten, Risiken und Nachteile in leistungsorientierter Vergütung stecken. Für alle Problemstellungen bietet der Umsetzungsexperte wertvolle Lösungsansätze an, die sich in der Praxis bewährt haben.

Lesen Sie: Leistungsorientierte Vergütung: Nachteile, Schwierigkeiten, Lösungen

Konzept Mitarbeiterbindung

Are you sexy?

Nach einem umfassenden, schlüssigen Konzept Mitarbeiterbindung suchte man in der Literatur über Mitarbeiterbindung bislang vergeblich. Daher möchten wir eine von Gunther Wolfs Veröffentlichungen allen Unternehmensleitungen besonders ans Herz legen: “Are you sexy?” Hier stellt Gunther Wolf das PEA-Konzept zur strategischen Steuerung der Mitarbeiterbindung vor.

Lesen Sie: Konzept Mitarbeiterbindung: Strategische Steuerung

Anreizsysteme für Ingenieure

Variable Vergütung. Chance für besonders Leistungsorientierte.

Kein Mythos Motivation oder doch Mythos Motivation? Hier kommt der dritte Teil der Wolfschen Trilogie über Ingenieure. Unser Thema: Anreizsysteme für Ingenieure. Gunther Wolf hat darüber einen Artikel in den VDI Nachrichten geschrieben.

Lesen Sie: Kein Mythos Motivation: Anreizsysteme für Ingenieure

Employer Branding: Ingenieure

Fachbücher Employer Branding

Für technisch und ingenieurgeprägte Unternehmen jeder Größenordnung bis hin zu Anbietern von Ingenieurdienstleistungen und Ingenieurbüros ist es hochgradig wettbewerbsentscheidend, jederzeit die benötigten Ingenieure anzuziehen und einstellen zu können. Immer mehr Firmen starten daher ein Employer-Branding-Projekt, um vakante Ingenieurspositionen auch in Zukunft optimal und zügig besetzen zu können.

Lesen Sie: Employer Branding: Ingenieure finden und gewinnen

Mitarbeiterbindung: Ingenieure

Mitarbeiterbindung: Warum Sie selektiv und individualisiert vorgehen sollten

Wie Ingenieure binden? Wie Ingenieure motivieren? Wie Ingenieure im Betrieb halten? Für unsere Kunden sind Ingenieure und deren Bindung an das Unternehmen von besonderer Bedeutung. In seiner neuesten Veröffentlichung für den Verband Beratender Ingenieure hat der Träger des Deutschen Managementbuchpreises selbst die wichtigsten Antworten zusammengefasst.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung: Ingenieure binden und motivieren

Employer Branding Literatur

Mit Employer Branding die passenden Bewerber anziehen

Nach dem großen Erfolg seines Fachbuch-Bestsellers “Employer Branding: In vier Schritten zur erfolgreichen Arbeitgebermarke”hat sich Gunther Wolf entschlossen, die zentralen Punkte in einer weiteren Employer Branding Literatur hochkomprimiert anzubieten: Mit Employer Branding die passenden Bewerber anziehenist im Januar 2015 im quayou Verlag erschienen. Wer klare, schnörkellose und umsetzungsbezogene Hinweise für ein anstehendes Employer Branding sucht, wird dieses Buch lieben. Fast rezeptartig bietet Gunther Wolf genau und nur die Vorgehensweisen an, die sich in der Praxis als besonders erfolgreich herauskristallisiert haben.

Lesen Sie: Employer Branding Literatur

Nachhaltige Vergütung

Nachhaltiges Leistungs- und Vergütungsmanagement

Die Nachhaltigkeit von Vergütung sowie der betrieblichen Vergütungssysteme, Vergütungsstrukturen und Prozesse wird immer wieder andiskutiert: Gibt es nachhaltige Vergütung überhaupt, kann Vergütung nachhaltig sein, soll und darf sich Nachhaltigkeit bzw. nachhaltiges Handeln in der Vergütung niederschlagen? Einer hat jetzt die Frage der Nachhaltigkeit von Vergütung zu Ende gedacht – und ein neues Buch darüber herausgegeben.

Lesen Sie: Nachhaltige Vergütung – Vergütung nachhaltig

Mitarbeiterbindungsinstrumente

Mitarbeiterbindung: Es geht um gelebte Werte

Wenn es um den Einsatz von Mitarbeiterbindungsinstrumenten geht, räumt Gunther Wolf gern mit veralteten Denkmustern auf: “Nachhaltige Mitarbeiterbindung ist niemals allein durch irgendwelche tollen Mitarbeiterbindungsinstrumente erzielbar, die sich die Personalabteilung hat einfallen lassen!” Warum das so ist, erklärt er im Interview mit Jobscout24.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindungsinstrumente gezielt einsetzen

Employer Branding Strategie

Employer Branding

Unternehmen, die jetzt ihre Employer Branding Strategie entwickeln und umsetzen wollen, finden in Gunther Wolfs neuem Werk den optimalen Projektbegleiter. Mit “Employer Branding – In vier Schritten zur erfolgreichen Arbeitgebermarke” erscheint am heutigen Tag das aktuelle Buch des erfahrenen, vielfachen Employer-Branding-Projektleiters.

Lesen Sie: Employer Branding Strategie entwickeln und umsetzen

Variables Vergütungssystem: Neuauflage 2014

Variable Vergütung

Seit Jahren steht es ganz oben auf den fachbezogenen Bestsellerlisten, seit Jahren gehört es zu den Standardwerken im Bereich der Personalstrategie: das Buch Variable Vergütung von Gunther Wolf. Soeben erschien die 4. Auflage dieses bekannten Praxisratgebers. Was neu ist? Alles.

Lesen Sie: Variables Vergütungssystem: Das Buch in Neuauflage 2014

Delegieren? Richtig delegieren!

Die Kunst des Delegierens

Richtiges Delegieren bringt für alle Seiten einen Gewinn: Die Führungskraft verschafft sich durch Delegieren Zeit für echtes Leadership und erlangt zusätzliche Führungswirksamkeit. Der Mitarbeiter wird in seiner Weiterentwicklung gefördert. Von besonderer Bedeutung sind dessen Motivation und Potenziale.

Lesen Sie: Delegieren? Richtig delegieren!

Gunther Wolf mit Management-Buchpreis geehrt

Mitarbeiterbindung Managementbuch des Jahres

Gunther Wolf erhielt für sein Buch “Mitarbeiterbindung – Strategie und Umsetzung im Unternehmen” auf der Frankfurter Buchmesse die Auszeichnung als Management-Buch des Jahres. Ausschlaggebend war für die Jury insbesondere die hervorragend gelungene Verbindung zwischen Theorie und Praxis.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung – Gunther Wolf mit Management-Buchpreis geehrt

Unternehmensgewinn und Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung - Wie Unternehmen profitieren

In seiner neuesten Publikation für Business Wissen gibt Gunther Wolf wertvolle Einblicke in den Zusammenhang zwischen der Mitarbeiterbindung und der Unternehmensperformance. Er zeigt auf, dass und warum Unternehmen mit hoch emotional verbundenen Mitarbeitern höhere Unternehmensgewinne verzeichnen.

Lesen Sie: Unternehmensgewinn und Mitarbeiterbindung: Ein Zusammenhang?

Speaker für Mitarbeiterbindung

Gunther Wolf Speaker Mitarbeiterbindung

Wie für erfolgreiche Autoren üblich, tingelt auch Gunther Wolf durch die Lande und macht sich als Key Note Speaker bei Veranstaltungen nützlich. Auch rund tausend Personalmanager und Unternehmensleitungen des Arbeitgeberverbands Chemie, wollten sich aus erster Hand über Nutzen und Chancen der Mitarbeiterbindung informieren.

Lesen Sie: Speaker für Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung - Potenzialgenerator, Erfolgsgarant, Attraktivitätsfaktor

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung ist Potenzialgenerator, Erfolgsgarant und Attraktivitätsfaktor zugleich, sagt Gunther Wolf. Eine bedeutsame Rolle spielen Unternehmensführung, Leadership und Performance Management. Wir ermöglichen einen Einblick in sein neues Buch.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung – Potenzialgenerator, Erfolgsgarant, Attraktivitätsfaktor

Performancemanagement ist strategisches Mitarbeiterbindungsmanagement

Mitarbeiterbindung

Mitarbeiterbindung ist die Basis für Potenzialerhaltung und -mehrung, für Arbeitgeberattraktivität und Employer Branding, für Performance und Wettbewerbsfähigkeit, für Wertschaffung und Ertragsoptimierung. In seinem neuen Buch zeigt Gunther Wolf, wie erfolgreiche Unternehmen die Bindung ihrer Mitarbeiter vorantreiben.

Lesen Sie: Performancemanagement ist strategisches Mitarbeiterbindungsmanagement

Performance Management etablieren

Performance Improvement

Heimspiel für den Performance-Papst: Für das Magazin “Arbeit und Arbeitsrecht” verfasste Gunther Wolf einen Artikel über Performance Management – das strategische Management von Potenzialen, Leistungen und Erfolgen. Zentrale Akteure hierbei sind die Unternehmensleitung und die Führungskräfte aller Ebenen.

Lesen Sie: Unternehmensziele realisieren – Performance Management etablieren

Performance Management ist Chefsache

Neuer Antrieb für schwächelnde Mitarbeiter

Ein soeben erschienener Artikel in den VDI nachrichten, in den Teile eines Interviews mit Gunther Wolf eingeflossen sind, bildet den Anlass, noch einmal laut über Performance Management nachzudenken. Das Ergebnis vorab: Potenzial und Performance Management ist Chefsache – und wenn nicht, müssen Sie es zur Chefsache machen.

Lesen Sie: Unternehmensführung: Performance Management ist Chefsache

Mitarbeiterbindung - Financial Times Deutschland

Firma zum Mitwachsen gesucht

Mitarbeiterbindung ist Thema in einer der letzten Ausgaben der Financial Times Deutschland. Daniela Schröder befragt den Mitarbeiterbindungsexperten Gunther Wolf: Wie können Unternehmen ihre wertvollen Mitarbeiter, ihre High Performer und Potenzialträger binden? Wessen Aufgabe ist die Bindung der Mitarbeiter?

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung – Financial Times Deutschland

Mitarbeiterbindung: Einfach mehr Gehalt?

Erfolgsfaktor Mitarbeiterbindung

Dass endlos höhere Gehälter nicht das Mittel ist, mit dem sich Mittelständler im Wettbewerb um Top-Performer und High Potentials gegen die Großen durchsetzen können, wissen die Unternehmensleitungen von KMU schon lange. Für Noch-Außenstehende, beispielsweise potenzielle Bewerber, sind die angebotenen Gehälter zweifellos ein wichtiges Entscheidungskriterium. Doch beileibe nicht das einzige. Und bei bereits beschäftigten Mitarbeitern liegen die Prioritäten ohnehin anders: Deren Loyalität kann man nicht kaufen.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung: Einfach mehr Gehalt?

Vortrag Mitarbeiterbindung

Der Vortrag von Gunther Wolf über Selektive Individualisierte Mitarbeiterbindung und das Potenzial-Performance-Portfolio begeisterte am 16. Juni die Zuhörer auf der Mitgliederversammlung des Bundesverband Holzpackmittel, Paletten, Exportverpackung e.V. durch die gelungene Mischung aus Fachwissen und Praxisbeispielen.

Lesen Sie: Vortrag Mitarbeiterbindung: Das Potenzial-Performance-Portfolio nutzen

Arbeitgeberattraktivität: Strategischer Erfolgsfaktor

Erfolgsfaktor Mitarbeiterbindung

Während diejenigen Unternehmen, die über hohe Arbeitgeberattraktivität und ein positives Arbeitgeberimage verfügen, nahezu alle ihre Stellen wiederbesetzen können, werden andere Unternehmen in den nächsten fünf Jahren mit der Hälfte des heutigen Personals auskommen müssen. Mitarbeiterbindung und Arbeitgeberattraktivität sind daher schon jetzt als strategische Unternehmensziele zu definieren.

Lesen Sie: Arbeitgeberattraktivität: Strategischer Erfolgsfaktor

Unternehmensberatung für Beratungsunternehmen

Das Beratungsunternehmen

Der Rat von Gunther Wolf ist nicht nur in der Praxis gefragt, sondern auch in Wissenschaft und Forschung: Prof. Dr. Christel Niedereichholz und Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Niedereichholz baten den Unternehmensberater, sein Know-how über nachhaltige und wertschaffende Potenzial-, Mitarbeiter- und Unternehmensentwicklung in Beratungsunternehmen in dem von ihnen herausgegebenen Buch niederzuschreiben.

Lesen Sie: Unternehmensberatung für Beratungsunternehmen

Seminare Variable Vergütung

Für das Seminar “Zielvereinbarung und Variable Vergütungssysteme einführen und modernisieren” liegen die Termine nun komplett vor. Viele Unternehmensleitungen renovieren in diesem Jahr die bestehenden Anreizsysteme.

Lesen Sie: Seminar Variable Vergütung: Termine

Flexible Vergütung und Zielvereinbarung in Kanzleien

Um Leadership, flexible Vergütung und Zielvereinbarung ging es am 14. Oktober bei Gunther Wolfs Vortrag. Der Zuhörerkreis bestand diesmal vornehmlich aus Unternehmensleitungen: Geschäftsführern und Managing Partners von wirtschaftsberatenden Rechtsanwalts-, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungssozietäten.

Lesen Sie: Leadership, flexible Vergütung und Zielvereinbarung in Rechtsanwaltskanzleien

Interview: Zieloptimierung

Variable Vergütung Chef und Mitarbeiter gemeinsam glücklich

Was wäre ein Interview mit Gunther Wolf ohne ein Plädoyer für die Zieloptimierung? Im Netzmagazin news.de wirbt der Managementberater wieder einmal für nachhaltige Wertschaffung durch performanceorientierte Anreizsysteme auf Basis der Zieloptimierung.

Lesen Sie: Gunther Wolf im Interview: Zieloptimierung in modernen Anreizsystemen

Zieloptimierung im Aufwind

Zieloptimierung Beispiel

Immer mehr Unternehmensleitungen erkennen, dass sie angesichts des sich verstärkenden Mangels an Fachkräften die Arbeitgeberattraktivität des Unternehmens auch in finanzieller Hinsicht zu verbessern haben. Gleichzeitig gilt es, Anreize für die Steigerung der Performance zu setzen. Lösungen zeigt das HR-Magazin in der aktuellen Ausgabe mit variabler Vergütung und Zielvereinbarung auf Basis des von Gunther Wolf entwickelten Verfahrens der Zieloptimierung auf.

Lesen Sie: Zieloptimierung im Aufwind: Arbeitgeberattraktivität, Anreizsystem und Performance Booster

Lean Meeting

Meetings effizient leiten

Übermäßige Meetings vernichten Werte und mindern die Produktivität. Oftmals rechtfertigen die Ergebnisse der Meetings den Zeitaufwand nicht. Im aktuellen HR-Magazin gibt Buchautor Gunther Wolf direkt umsetzbare Tipps für effiziente und effektive Besprechungen.

Lesen Sie: Lean Meeting Leadership: Besprechungen effizient und effektiv

Fachkräfte binden

Das Personal-Center widmet den Leitartikel erneut dem Thema Fachkräftemangel. Nach den Grundlagen der Mitarbeiterbindung geht es im zweiten Teil des Beitrags um die Umsetzung: Welche Maßnahmen und Instrumente sind geeignet, um Fachkräfte zu binden?

Lesen Sie: Fachkräfte binden

Strategische Mitarbeiterbindung

Handbuch der Unternehmensberatung HdU

Das Handbuch der Unternehmensberatung ist das Standardwerk für die Beratungsbranche. Gunther Wolf ist in dem renommierten Werk nun schon mit dem dritten Beitrag vertreten. Er legt diesmal Systeme, Methoden und Instrumente für das Management von Mitarbeiterbindung und Fluktuation dar.

Lesen Sie: Management von Mitarbeiterbindung und Fluktuation

Online Marketing Seminar

Die Online-Welle rollt unaufhaltsam in alle Branchen. Immer mehr Konsumenten und Einkäufer der Unternehmen nutzen das Internet, bevor sie eine Vorauswahl oder die Kaufentscheidung treffen. Für Unternehmen bietet sich eine einzigartige Chance, durch gezielte Online-Marketing-Maßnahmen neue Zielgruppen, Kunden und Märkte zu erschließen.

Lesen Sie: Online Marketing Seminar mit Gunther Wolf

Employer Branding Seminar

Der Fach- und Führungskräftemangel wird für immer mehr Unternehmen spürbar. Es gilt, die für Ihr Unternehmen wichtigen Zielgruppen anzuziehen, zu motivieren und langfristig zu binden. Lernen Sie in diesem praxisorientierten, zweitägigen Seminar erprobte Employer Branding Konzepte kennen. Dabei geht es auch um Mitarbeiterbindung und Arbeitgeberattraktivität.

Lesen Sie: Employer Branding Seminar

Praxis-Training Arbeitgebermarke

Demografischer Wandel und der resultierende Fach- und Führungskräftemangel sind aktuell höchst bedeutsame Themen. Ohne die benötigten Humanressourcen kann kein Unternehmen erfolgreich am Markt bestehen. Wer im verschärften Wettbewerb am Arbeitsmarkt bestehen will, wird die systematische Bildung einer starken Arbeitgebermarke in Angriff nehmen. Wie Sie die Einzigartigkeit und Attraktivität Ihres Unternehmens für Bewerber ermitteln, als Arbeitgebermarke kommunizieren und stärken sowie für Mitarbeiterbindung nutzen, ist Thema eines Trainings mit Gunther Wolf.

Lesen Sie: Praxis-Training Arbeitgebermarke bilden

Psychologie-Training für Vertriebsführungskräfte

Wer als Führungskraft in Vertrieb und Verkauf seine Vertriebsteams oder Vertriebsorganisationen im Innendienst oder Außendienst erfolgreich und an der Vertriebsperformance orientiert zu führen hat, muss Handlungsweisen und Verhaltensmuster der Mitarbeiter erkennen, richtig interpretieren und verstehen. In einem Training mit Gunther Wolf können Vertriebsführungskräfte ihr individuelles führungspsychologisches Know-how jetzt auffrischen und ergänzen.

Lesen Sie: Sales Leadership: Psychologie-Training für Vertriebsführungskräfte

Anreizsysteme

Anreizsysteme für den Innendienst war bei der Personalleiter-Tagung des AGV ein gefragtes Thema. Gunther Wolf informierte die Personalmanager eingehend über auftretende Schwierigkeiten, mögliche Probleme und hilfreiche Lösungsansätze.

Lesen Sie: Anreizsysteme im Innendienst

Kundenbindung oder Kundengewinnung?

Kunden auf der Flucht

Immer mehr Unternehmensleitungen richten Ihr Unternehmen strategisch auf Kundenloyalität, emotionale Kundenverbundenheit und Kundenbegeisterung aus. Anne M. Schüller, Expertin für Loyalitätsmarketing, wagt in ihrem Buch “Kunden auf der Flucht?” einen Abstecher in die Welt der Anreizsysteme – mit Unterstützung von Gunther Wolf.

Lesen Sie: Vertriebsstrategie: Kundenbindung oder Kundengewinnung?

Qualitative Ziele

acquisa Vergütungssysteme im Vertrieb

Die Komplexität der Aufgabenbereiche und der Anspruch an variable Vergütungssysteme, die Unternehmensleitung im Bereich von Unternehmensführung und -steuerung kraftvoll zu unterstützen, erfordert Multizielsysteme und die Einbindung qualitativer Ziele in die Anreizsysteme. Lesen Sie Erfolgsberichte von Kunden der WOLF Managementberatung.

Lesen Sie: Variable Vergütung und Zielvereinbarung mit qualitativen Zielen

Zielvereinbarung in Kanzleien und Sozietäten

Jahreszielgespräche

In den großen Anwaltskanzleien ist es mittlerweile gang und gäbe: Zielvereinbarung und Bonus für die angestellten Rechtsanwälte. Die Gestaltung von Zielvereinbarungs-, Bonus- und Anreizsystemen in Kanzleien und Sozietäten hat indes ihre Tücken. Was Partner, Inhaber und Vorgesetzte beachten müssen.

Lesen Sie: Zielvereinbarung in Kanzleien und Sozietäten

Leistungsgerechte Bezahlung

Leistungsgerechte Bezahlung wird mittlerweile in fast jeder Stellenanzeige versprochen. Recruiting-Abteilungen haben erkannt: Leistungsgerechte Bezahlung macht Arbeitgeber attraktiv. Wie Unternehmen für leistungsgerechte Bezahlung sorgen können, ist im Juni Thema der Seimnare in Hannover, Hamburg und Berlin.

Lesen Sie: Hannover, Hamburg, Berlin: Leistungsgerechte Bezahlung

Zielvereinbarung in Österreichs Gastronomie

Zielvereinbarung Variable Vergütung

Leistungsorientierte Vergütung in Form von Umsatzprovisionen kennt man in Österreichs Gastronomie schon lange. Nun interviewte Rolling Pin internationale Experten aus Unternehmensberatung und Praxis über Anreizsysteme, Zielvereinbarungen und Feedback im Jahreszielgespräch.

Lesen Sie: Variable Vergütung und Zielvereinbarung in Österreichs Gastronomie

Vergütung und Zielvereinbarung

Zielvereinbarungen unterstützen Sie, gekoppelt mit leistungsorientierter Vergütung, bei ihren Führungsaufgaben im Bereich des Performance Managements. Das Seminar fokussiert auf innovative Ansätze zur Modernisierung von Altsystemen der Zielvereinbarung und leistungsorientierten Vergütung.

Lesen Sie: Leistungsorientierte Vergütung und Zielvereinbarung

Provisionssysteme

Umsatz ist alles? Sofern Sie die Renovierung des bestehenden Provisions- und Anreizsystems für Ihre Verkäufer, den Vertriebsinnendienst und den Außendienst planen, sollten Sie im April das eintägige Intensiv-Seminar “Variable Vergütung für den Vertrieb” besuchen. Informieren Sie sich auf effiziente Weise, welche Provisionskonzepte State of the Art sind.

Lesen Sie: Provisionssysteme für Verkäufer, Vertriebsinnendienst und Außendienst

Seminare über Zielvereinbarung und variable Vergütung

Die diesjährige Seminar-Reihe richtet sich nicht nur an Führungskräfte und Personalmanager, die Zielvereinbarung und variable Vergütung erstmalig einführen werden. Sondern auch an diejenigen, die im Unternehmen bereits bestehende Modelle aktualisieren und mit frischem Schwung versehen möchten. Für das inhaltlich erweiterte Seminar “Zielvereinbarung und Variable Vergütung einführen und modernisieren” sind im Frühjahr und Sommer 2011 Termine in Düsseldorf, München, Hannover, Hamburg, Berlin und Leipzig vorgesehen.

Lesen Sie: Seminare über Zielvereinbarung und variable Vergütung

Wolf´sche Zwiebel

Die Wolf´sche Zwiebel hilft der Führung und der Unternehmensleitung bei der Unterscheidung zwischen Leistungs- und Erfolgszielen bzw. Leistungs- und Erfolgskennziffern. Zudem bietet sie eine Unterstützung bei der Differenzierung der Leistungskennziffern.

Lesen Sie: Wolf´sche Zwiebel – Leistung, Erfolg und Performance Management

Buch: Variable Vertriebsvergütung

Variable Vertriebsvergütung

Am 11.1.11 kommt mein viertes Buch in die Läden. Ich habe den Schwerpunkt darauf gelegt, meine Erfahrungen über die Steigerung der Vertriebsperformance durch innovative Anreizsysteme und variable Vertriebsvergütung mit Ihnen zu teilen.

Lesen Sie: Neues Buch: Variable Vertriebsvergütung – Turbo für Vertriebsperformance

Seminar Variable Vergütung mit Gunther Wolf

Lernen Sie von Gunther Wolf alle erforderlichen Elemente der Konzeption und Steuerung eines motivierenden, performance-orientierten Variablen Vergütungssystems für Vertrieb und Verkauf kennen. Die Termine in Stuttgart, Düsseldorf und Berlin stehen fest.

Lesen Sie: Variable Vergütung mit Gunther Wolf: Performance-orientierte Anreizsysteme in Vertrieb und Verkauf

Düsseldorf Manager: XING hat´s gemacht

Düsseldorf Manager

Was die charmante Chefredakteurin des Düsseldorf Managers alles von mir über social networking wissen wollte… Aber ich stand brav Rede und Antwort.

Lesen Sie: Düsseldorf Manager: XING hat´s gemacht

Nachhaltigkeit von Variablen Vergütungssystemen

Gunther Wolf stellte gestern sechs Ansatzpunkte vor, um Nachhaltigkeitsaspekte in variablen Vergütungssystemen und Anreizsystemen zu berücksichtigen. Sie finden bei der Top-Management-Vergütung Einsatz und bei der variablen Vergütung über alle Hierarchieebenen hinweg. Starkes Interesse fand bei den HR-Professionals der Selbst GmbH e.V. das Modell der Zieloptimierung.

Lesen Sie: Wertschaffung: Nachhaltigkeit von Variablen Vergütungssystemen

Zielvereinbarungen

Gut vorbereitet und richtig umgesetzt bieten Zielvereinbarungen den Führungskräften eine enorme Entlastung. Muster und Formulare unterstützen Führungskräfte und Mitarbeiter bei der Vorbereitung auf das Zielvereinbarungsgespräch.

Lesen Sie: Zielvereinbarungen: Muster und Formulare

Variable Vergütung für bessere Performance

Photovoltaik Variable Vergütung bessere Performance

Variable Vergütung, diesmal in der Solarenergie Branche. Mit Anreizsystemen auf Basis Zieloptimierung zu höherer Performance: Lesen Sie den Praxisbericht über unsere Beratungserfolge im Magazin photovoltaik.

Lesen Sie: Anreizsysteme: Variable Vergütung für bessere Performance

Leistungsentgelt

Ziele für mehr Leistung: Variable Vergütung

Wer auf ein leistungsorientiertes Entgeltsystem umstellen will, hält sich an den Muster-Einführungsplan. Diesen und alle anderen Tipps für die praktische Umsetzung von Anreizsystemen, variabler Vergütung und Zielvereinbarung finden Sie in meinen neuen Beitrag im Magazin manager Seminare.

Lesen Sie: Sonderheft manager Seminare – Variable Vergütung, Leistungsentgelt, Ziele

Variable Vergütung: Das Buch in 3. Auflage

Variable Vergütung

Wenn Sie, unterstützt von Variabler Vergütung, in und mit Ihrem Unternehmen etwas bewegen wollen, dann ist das Buch für Sie genau richtig. Erhoffen Sie sich keine theoretischen Exkurse, sondern handfeste Hinweise und Tipps für die Umsetzung von Anreizsystemen, Zielvereinbarung und Zieloptimierung in der Praxis.

Lesen Sie: Variable Vergütung: Das Buch in Neuauflage 2010

Performance Management

Performance Management

Was beinhaltet Performance Management? Was bedeutet das für Leadership und für das Personalmanagement? Welche Relevanz besitzt das Personalpotenzial? Der Beitrag “Performance Management” in der aktuellen Ausgabe des Personal Center gibt Antworten und hilfreiche Tipps.

Lesen Sie: Performance Management

Seminare Mitarbeiterbindung

Employer Branding, Mitarbeiterbindung, Arbeitgeberattraktivität: Die nächsten offenen Seminare der Haufe Akademie finden 2011 statt. Seit gestern sind bereits Inhouse-Seminare und Workshops buchbar.

Lesen Sie: HAUFE Akademie, Seminare Mitarbeiterbindung 2010 / 2011

Mitarbeiter weg, Kunden weg

Die Abwerber Headhunting

Da sitzen Teufel und Weihwasser zum Interview beeinander: Auf der einen Seite die Personalberater Dangerfield und von Perfall, auf der anderen Seite ich als Experte für Mitarbeiterbindung. “Haben Sie etwas gegen Headhunter?” werde ich gefragt. Ja, sage ich, ein ganzes Arsenal voller wirkungsvoller Instrumente und Methoden zur Bindung der Mitarbeiter.

Lesen Sie: Mitarbeiter weg, Kunden weg

Meeting: Dabeisitzen ist alles?

Meeting effizient

Ineffiziente und ineffektive Meeting kosten Zeit, Geld und Nerven. Als Leiter des Meetings wandern Sie auf einem schmalen Grat: Die ersten Teilnehmer scheinen sich schon zu langweilen, aber Sie können doch auch keine der noch offenen Wortmeldungen ignorieren… Finden Sie hier hilfreiche Techniken und Methoden.

Lesen Sie: Meeting: Dabeisitzen ist alles?

Wertschaffung im Personalmanagement

Ist Ihr Personalmanagement ein Kostentreiber oder ein Werttreiber? Einfach, aber auch einfach gut: Die Change Spektralanalyse unterstützt an Wertschaffung ausgerichtete Personalleiter bei der strategischen Neuausrichtung des Personalmanagements enorm.

Lesen Sie: Wertschaffung im Personalmanagement

Variable Vergütung für den Vorstand

Variable Vergütungssysteme für DAX-Vorstände, Transparenz der Gehälter im Top-Management öffentlicher Organisationen, Wertschaffung als Ansatzpunkt: Themen meiner beiden neuen Beiträge in “Variable Vergütung Aktuell”. PS: Wann kommt die “Public Sector Governance”?

Lesen Sie: Variable Vergütung für den Vorstand

Variable Vergütung: Intelligente Kombinationen

Selbstverständlichkeiten sind durch den Erhalt des Arbeitsplatzes und das hiermit verbundene Festgehalt ausreichend incentiviert. Wer dennoch Anreize setzen möchte, empfehle ich für derartige Verhaltensziele eine intelligente Kombination mit einer wirklich erfolgs- oder leistungsabhängigen Vergütung. Die einfachste Form einer solchen Kombination ist die so genannte Wenn-Dann-Verknüpfung.

Lesen Sie: Variable Vergütung: Intelligente Kombinationen

Arbeitgeberattraktivität

Arbeitgeberattraktivität

Arbeitgeberattraktivität senkt nicht nur die Fluktuation und folgende Rekrutierungskosten. Arbeitgeberattraktivität hat einen direct impact auf die Mitarbeiterbindung und indirekt auf die Steigerung der Unternehmensergebnisse, die Realisation von Unternehmenszielen und die Unternehmenswertschaffung. Erfahren Sie mehr in meinen Beitrag im aktuellen Personal Center.

Lesen Sie: Arbeitgeberattraktivität: Are you sexy?

Zielvereinbarungen und Boni

Zielvereinbarungen Boni

Mit einem solide recherchierten Beitrag über Zielvereinbarungen und Boni wartet die heute druckfrische Ausgabe des Magazins managerSeminare auf. So berichtet Autorin Andrea Bittelmeyer von Fehlentwicklungen, wie etwa dem Kobra-Effekt aus der Zeit der britischen Kolonialherrschaft in Indien. Damals wurde nämlich eine Prämie für jede tote Schlange ausgelobt mit der Folge, dass die Inder Schlangen züchteten, um die Prämien einzukassieren. Prädikat: Sehr lesenswert!

Lesen Sie: Zielvereinbarungen und Boni

Arbeitsformen flexibilisieren

Flexibilisierung der Arbeitswelt

In der aktuellen Ausgabe des Personal Center reisse ich kurz einige Möglichkeiten zur Flexibilisierung an: Flexible Arbeitszeiten und flexible Arbeitsorte, aber auch kulturelle Flexibilität und Diversität. Viele Unternehmensleitungen regen derzeit die Überarbeitung von Arbeitszeitmodellen, Arbeitsformen und Arbeitsbeziehungen unter den Gesichtspunkten von Flexibilität und Mitarbeiterbindung an.

Lesen Sie: Flexibilisierung von Arbeitsformen

Personalkosten senken

Personalkosten senken

Mit selektiver Mitarbeiterbindung, variabler Vergütung und intelligenten Maßnahmenbündeln haben wir bei unseren an nachhaltiger Sicherung der Ertragskraft orientierten Klienten mitgeholfen, dass auch in Krisenzeiten das Know-how im Unternehmen bleibt – zu 10, 20 oder auch 50 Prozent niedrigeren Kosten.

Lesen Sie: Personalkosten senken – aber richtig!

Meetings erfolgreich gestalten

Lebensart_wdr

Haben Sie schon einmal den ganzen Tag in einer oder mehreren Besprechungen verbracht und abends vor Ihrem Schreibtisch und den unerledigten Aufgaben gestanden? Falls ja, werden Sie mir zustimmen: Das Thema, wie man Meetings erfolgreich gestaltet, ist für Leiter von Besprechungen ebenso von hoher Bedeutung wie für Teilnehmende.

Lesen Sie: Meetings erfolgreich gestalten

Mitarbeiter binden mit Wolfs Anti-Gießkannen-Prinzip

Mitarbeiterbindung: So funktionierts

Mitarbeiterbindung muss sich rechnen: Die künftige Überlebensfähigkeit der Unternehmen hängt in hohem Maße davon ab, ob und wie Unternehmensleitungen, Linienmanagern und Personalmanagern die Trennung von nicht benötigten Kräften und das Gewinnen, Binden und Motivieren der gefragten Mitarbeiter gelingt.

Lesen Sie: Mitarbeiterbindung ohne Gießkanne